So, geschafft!

14/06/2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Am Freitag den 13. Juni 2014 um 23:08 Uhr ist es passiert: Wir sind in unser neues Zuhause gezogen!

Und wie es aussieht, hat es hervorragend funktioniert  – warten wir einmal die nächsten Tage ab. Erfahrungsgemäß zeigen sich dann die „Klinken“, die kein Test der Welt vorher gefunden hätte…

Wie dem auch sei: Ich freu mich riesig – und noch mehr, wenn Sie mir zur neuen Adresse folgen! Feedback ist übrigens ausdrücklich erwünscht!

Und so sieht das neue Design (das erste Re-Design seit dem Start von Five By Nne im Februar 2011!) aus:

FBN neu1

 

Sie erreichen  „das neue“ Five By Nine (neu im Hinblick auf „Look & Feel“ und Features) über den Klick ins Bild und unter unter den folgenden URLs:

http://www.5by9.org

http://www.fivebynine.org

http://www.fivebynine.de

http://www.5b9.de

Hier unter 5by9.wordpress.com werde ich nun keine neuen Beiträge mehr veröffentlichen.

 

 

Zeit für Veränderung… ein Neustart!

11/06/2014 § Hinterlasse einen Kommentar

iStock_000020380404Small

Eigentlich ändert sich ständig irgendwas – häufig merken wir drumherum und an uns selbst gar nicht, wie viel passiert; mal sehr bewusst mal weniger.

Hier – also bei und mit Five By Nine – wird sich in einigen Tagen auch einiges ändern. Und weil ich gerade in der (so sagt man wohl) heissen Phase mit der einen oder anderen Nachtschicht bin, gab es heute zum Beispiel keinen Post, denn… Five By Nine verändert sich auch.

Was ist passiert?

Nun, ich habe festgestellt, dass – so sehr ich die Klarheit des Designs hier mag – die technischen Möglichkeiten mehr als am Anschlag sind. Das liegt insbesondere, dass dieses Blog direkt bei WordPress gehostet ist. Wer selber bloggt oder eine Webseite mit WordPress betreibt, wird wissen wovon ich rede.

Neben den technischen Restriktionen (ja, auch die Auswahl an Themes – also der Designs – ist nicht unbedingt der Hit) zeigt ein Blick in die Statistiken, was Sie als treue Leser und die Besucher, die über Suchmaschinen gekommen sind, am stärksten interessiert.

Der Top-Suchbegriff ist „Fragen, die zum Nachdenken anregen“, gefolgt von „Wie werde ich ein besserer Mensch“. Die All-Time-Rangliste der Zugriffe auf meine Beiträge spiegelt das wieder: Noch weit den Beträgen über Angst vor Erfolg sind es die Fragenkataloge zur Veränderung. Die neue Kategorie „Inspiration am Mittwoch“ wird erfreulich häufig gesehen – ein guter Platz für einen Neuzugang, der aufgrund der kurzen Texte nicht unbedingt suchmaschinenfreundlich ist.

Und was kommt jetzt?

Zunächst einmal bekommt Five By Nine ein neues Zuhause und wird nun selbst gehostet. Alle Beiträge sind schon umgezogen und fühlen sich schon recht wohl;-)

Das neue Zuhause bietet nun auch viele neue Möglichkeiten – von der besseren Lesbarkeit (auch auf allen mobilen Endgeräten – Responsive Design sei Dank!) und dem neuen Design einmal abgesehen: Erheblich bessere Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung (damit die Seite noch besser gefunden wird und noch mehr interessierte Leser erreicht), mehr Möglichkeiten der Interaktion (ich sage nur: Endlich geht auch ein Newsletter) und eine bessere technische Performance. Um nur einiges zu nennen…

Inhaltlich?

Alle bisher veröffentlichten Posts und Kommentare bleiben erhalten – und sehen schon jetzt optisch schöner aus. Grundsätzlich möchte ich an den Themen nicht viel ändern, aber die Rückmeldungen und Analyse-Ergebisse dahingehend berücksichtigen, dass das Thema Veränderung / Change noch mehr bzw. wieder mehr Gewicht bekommt – irgendwie hat das etwas von Back to the Roots.

Wann geht es los?

Wie gesagt: Die Inhalte stehen schon zu 95% (geschätzt). Einige Features laufen schon reibungsfrei, an anderen muss noch justiert werden. In der Nacht von Freitag zu Samstag (also vom 13. auf den 14. Juni) werde ich die neue Seite live schalten, die dann unter http://www.5by9.org, http://www.fivebynine.org und http://www.5b9.de erreichbar sein wird.

Dieses Blog hier bleibt weiterhin unter http://www.5by9.wordpress.com erreichbar.

 

(Bild: iStockphoto.com)

Angst vor Veränderung? Weg damit durch 3 einfache Fragen!

04/06/2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Veränderung ist eine gute Sache – nicht immer einfach, aber fast immer gut.

Leider ist es so, dass das Neue und der Weg dorthin uns häufig Respekt einflösst – oder sogar gehörig Angst macht.

In den meisten Fällen lässt sich diese Angst aber einfach mit der ehrlichen Beantwortung von 3 Fragen sehr gut in den Griff bekommen. Das wusste schon Dale Carnegie, bei dem ich sie gefunden habe.

Welche das sind? Sehen Sie selbst…

Veränderungangst

Lesen Sie auch:

Veränderung – Widerstand zwecklos?

Angst vor Erfolg – Teil 1
Angst vor Erfolg – Teil 2
Angst vor Erfolg – Teil 3

Schön konform bleiben!

Inspiration am Mittwoch: Vorsicht Gehirn!

28/05/2014 § 2 Kommentare

Es ist nicht ganz verkehrt, wenn bestimmte Dinge unbewusst und mit Autopilot ablaufen – Autofahren zum Beispiel.

Allerdings kann dieser Autopilot (oder hier das „Auto-Complete“) uns zu zu schnellen – und nicht immer richtigen – (Vor-) Urteilen (ver-) führen. Der Beispiel-Text ist da eher die harmlose Variante. Häufig genügen uns (oder halt unserem Gehirn) unvollständige Informationen um ein Urteil über Menschen oder Situationen zu fällen. Schnell ist aber eben nicht immer richtig.

Stellen Sie das und was Ihr Gehirn Ihnen ganz schnell präsentiert einfach mal kritisch in Frage…

Vorsicht Gehirn.001

Inspiration am Mittwoch: Eine wichtige Frage!

21/05/2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Veränderung – ja oder nein? Wie und unter welchen Umständen? Stellen Sie sich diese Frage. Stellen Sie sich dieser Frage (achten Sie auf das „r“ bei „dieser“ – ich sags ja bloß..)

Wann

 

 

 

(Photo: iStockphoto.com)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 28 Followern an